Badepralinen selber machen

Eingetragen bei: Anleitungen, Geschenkideen | 1

Badepralinen selber machen geht schnell und ist mit unseren Geschenkanhängern auch sehr dekorativ als Geschenk

bade-praline

Badepralinen selber machen

ein tolles Geschenk für jeden, der die Badewanne und Wellness zu Hause liebt.

Noch dazu bei diesem Schmuddelwetter. Wir haben den 1. März und über Nacht

ist doch tatsächlich wieder so viel Schnee gefallen dass es zum Schneemann bauen

reichen würde 🙂 Daher am besten „ab in die Badewanne“

Badepralinen selber machen geht ganz einfach und schnell und sie haben garantiert

keine Kalorien die danach abtrainiert werden müssen 🙂

badekonfekt selber machen

Aussehen tun die kleinen Badekugeln aber trotzdem zuckersüss.

Wie echte Pralinen eben….

badekugeln selber machen

Das Rezept – Badekugeln – die Zutaten

Alle Zutaten die man für die Badepralinen braucht bekommt man

im Supermarkt oder Drogeriemarkt.

  • 50 g Speisestärke
  • 50 g Zitronensäure
  • 100 g Natron
  • 50 g Kokosfett (Palmin)

Alternativ geht es auch mit Sheabutter oder Kakaobutter

  • Vanille-Backaroma (oder ein anderer Duft)
  • Lebensmittelfarbe (wenn gewünscht, wir haben keine verwendet)
  • eine Silikonform (Eiswürfelform – unsere hier ist vom schwedischen Möbelhaus)

badepralinen selber machen

So geht es

Natron, Zitronensäure und die Stärke vermischen

Das Fett im Wasserbad zum Schmelzen bringen

alles gut miteinander vermischen und den Duft (eventuell auch die Farbe) hinzugeben

In die Eiswürfel-Form einfüllen und dann gut abkühlen lassen

(im Kühlschrank oder über Nacht stehen lassen)

badepraline

Die Deko

Theretisch könnte man die Badepralinen sofort nach dem Auskühlen verwenden.

Aber wer jetzt noch echte Kunstwerke daraus machen möchte sollte zur

Deko greifen. Ein bischen Glitzer oben drauf, ein paar Steinchen – und ab mit der

Praline in ein echtes Förmchen für Eiskonfekt.

badepralinen

Geschenkanhänger

Wir haben hier 2 verschiedene Geschenkhänger kostenlos zum Ausdrucken für Sie

Badepralinen

und

Ein süßer Gruß für die Badewanne

Hier geht es zu den Geschenkanhängern

Es öffnet sich in einem seperaten Fenster ein PDF-Dokument das einfach ausgedruckt werden kann.

Am besten man nimmt dazu etwas stabileres, weißes Papier.

Wenn man die Anhänger mit einer Zackenschere ausschneidet

erhält man den tollen Rand um die Anhänger.

badepraline-selber-machen

Eine schöne Idee ist es, wenn man die Badepralinen zusammen mit einem Handtuch

schön verpackt. Am besten in durchsichtige Folie. So bleiben die Pralinen so lange

geschützt vor Feuchtigkeit bis sie zum Einsatz kommen. Und sehen bis dahin

im Bad toll aus.

 

 

Eine Antwort

  1. Hallo Sonja,
    die Badepralinen sind der Knaller.
    Vielleicht habe ich ja Glück und bekomme eine davon ab?
    Sehen sehr gut aus…

    Liebe Grüße
    Tatjana

Hinterlasse einen Kommentar