Eule basteln: Türschild / Uhr

Eingetragen bei: Bastelvorlagen, Holzbasteln, Uhrenbasteln | 0

Eule basteln – Bastelvorlage Eule mit 2 Gestaltungsideen: einmal ein Türschild oder eine Uhr

Eule basteln Türschild

Eule basteln

 

Eulen sind ja schon seit Jahren Trend (wenn auch momentan etwas abgelöst durch Einhörner)

Und daher gibt es jetzt – so kurz vor der Advents – Bastel – Zeit mal wieder eine Eulen-Bastelvorlage.

Diesmal mit 2 Bastel-Ideen: ein Türschild (für die Haustüre oder vielleicht die Kinderzimmertüre – dann mit Name des Kindes)

und / oder eine Eulen-Uhr

Die Bastelvorlage ist für beide Anwendungen die gleiche.

 

Hier geht es zur Eulen – Bastelvorlage

 

Sie öffnet sich in einem seperaten Fenster als pdf-Datei und kann dort einfach ausgedruckt werden.

Mittels Kohlepapier kann man die Konturen auf dünnes Sperrholz übertragen. Es genügt aber auch die Rückseite

etwas mit Bleistift zu schraffieren – auch dann ist das Übertragen des Motives mit einem Kugelschreiber möglich.

Jetzt geht es erst einmal an die Säge – am besten man überträgt das Motiv auf eine A4 Sperrholzplatte – dann muss man nur den

geschwungenen oberen Rand absägen.

Wer eine Uhr basteln möchte der bohrt am besten jetzt gleich das Loch.

(mit einem 1 cm Holzbohrer)

Danach mit etwas Schleifpapier die Kanten glätten.

Wer keine Lust auf Sägen hat der bekommt hier auch den fertig ausgesägten und mit Bohrloch versehenen Holzrohling

Eule basteln Wanduhr

Bemalen

Am besten man grundiert die gesamte Holzplatte nun mit weißer Acrylfarbe

(ganz normale Wandfarbe funktioniert auch bestens)

Und nun kann man die Eule ausmalen. Dabei kann man natürlich alle möglichen Farben nehmen.

Diese Uhr hier entstand bereits im Frühling – zur momentanen Jahreszeit würden vielleicht etwas dunklere

Farbtöne besser passen 🙂

 

Ziffernblatt oder Schriftzug

Das Ziffernblatt befindet sich ja bereits auf der Bastelvorlage.

Und für das Willkommens-Schild gibt es hier eine Vorlage. Man kann sich aber natürlich auch

selbst einen eigenen Text basteln. Natürlich kann man auch direkt auf das Türschild schreiben – doch

es ist nie verkehrt sich vorher eine Skizze auf Papier anzufertigen und diese dann auf das Holz zu übertragen.

 

Beim Ziffernblatt ist es ganz wichtig dass das Loch mittig auf das eigene gebohrte Loch gelegt wird.

Nichts sieht bei einer Uhr blöder aus als ein schief aufgemaltes Ziffernblatt !

Die Ziffern und auch der Schriftzug lassen sich mit einem wasserfesten Stift ganz toll auf das bemalte

Holz auftragen. Da verläuft nichts und die Schrift wird ganz toll bzw. die Zahlen.

 

Verwendet wurde ein Uhrwerk mit einer kurzen Spindel sowie die 73 mm Zeiger in schwarz

Es funktionieren natürlich auch andere Zeiger bis ca. 80 mm Länge.

 

Aufhängen oder Hinstellen

 

Wenn man das Türschild (macht ja eigentlich keinen Sinn :-)) oder die Uhr hinstellen möchte dann kann man sich mit

8 mm Kanthölzern einen Standfuß bauen und den hinten dagegen kleben (3 solche Hölzer sind nötig)

Eine breitere Holzleiste geht auch – oder dreieckig ausgesägte Keile.

Aufhängen lässt sich die Uhr am besten wenn man ein Uhrwerk mit Aufhänger bestellt. Aber achtung:

da das Bohrloch bei dieser Uhr nicht in der Mitte ist muss man den Aufhänger „schief“ montieren (einfach mal an einen Nagel hängen und den

Winkel ausprobieren)

2 von den 8 mm Kanthölzern hinten angeklebt sehen auch bei einer Wandmontage toll aus und dienen als Abstandshalter zur Wand

Die Uhr hängt dann gerade und kippt nicht hinten zur Wand (wegen dem Uhrwerk das ja absteht)

Bei dem Basteln des Türschildes kann man zur Befestigung auch einen dünnen Draht oder doppelseitiges Klebeband nehmen.

Hinterlasse einen Kommentar