Kunterbunter christlicher Fisch

eine tolle Idee für alle christlichen Feste

christlicher Fisch basteln

Aus einer weißen Tonkarton-Karte einfach den Fischmit einem Cutter oder einer kleinen Schere

ausschneiden. Dazu den Fisch am besten mit einem Bleistift auf der Rückseite leicht

anzeichnen.

Hinterklebt wird die Karte dann mit einem Stück Aquarellpapier das man zuvor mit

allen Farben des Regenbogens kunterbunt gestreift (mit viel Wasser) angemalt hat

(auch toll mit Kindern zu machen)

Wer den zauberhaften Effekt noch verstärken möchte kann dieses bunte Aquarellpapier zum Schluss

noch mit einem durchsichtigen Spray mit Glitzerpartikeln ansprühen.

Dieses Hintergrundpapier ist dann auch gleichzeitig noch die Grundlage für weitere Fische

mit denen man die Kuverts verzieren kann – mit denen man den Tisch gestalten kann usw.

Welchen Text man natürlich auf die Karte schreibt oder stempelt hängt ganz vom Anlaß der Feier ab.

Hinterlasse einen Kommentar