Leckere Schoko-Kekse mit Verpackungsidee

Eingetragen bei: Gruß aus der Küche | 0

Die besten Schokokekse der Welt… und super Verwertung für übrig gebliebene Schokohasen und Nikoläuse 🙂

Schokokekse auf Serviette

Benötigt wird:

  • 150 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 MS Salz
  • ca. 170 g Schokolade
  • (super schmeckt auch gemischte Schoki
    also Nuss, Vollmilch und Zartbitter gemischt)
  • 75 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Vanillezucker
  • 25 g Kakao (zum Backen)

So geht es:

Das Mehl mit Backpulver, Salz dem Vanillezucker und dem Kakao
mischen und in eine Schüssel sieben.

Die Schokolade verbröseln und untermischen

Etwas Schokolade aufheben um es
vor dem Backen oben auf die Kekse zu streuen (optional)

Butter und Zucker schaumig schlagen und das Ei dazu geben

die Mehl-Mischung unterheben

auf einem Backpapier flache Taler formen

Das geht mit einem Löffel am besten

Etwas flach drücken und nicht zu grosse Kekse formen
denn beim Backen gehen diese noch auf

Bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen ca. 12 Minuten backen

Nach dem Backen gut auskühlen lassen

Wenn die Kekse heiß aus dem Ofen kommen sind sie noch nicht fest !

schokokekse-verpackung

Für diese süsse Verpackung haben wir einige Kekse in eine transparente Folie
eingeschlagen und mit einem weißen Spitzenband zugebunden.

Für den Anhänger gibt es
hier einen kostenlosen pdf-Download

Es handelt sich um eine A4-Seite mit einigen Anhängern…..

einfach die Seite ausdrucken und den gewünschten Anhänger verwenden.

Verwendet wurde der Stempel

Ein süßer Gruß (hier im Shop)

sowie das

kleine Blümchen

und braune Stempelfarbe

Gestempelt haben wir auf weißem, festen Papier und

danach auf sandfarbenen Glitzerkarton geklebt.

Hinterlasse einen Kommentar