Uhrenbasteln von A-Z – FAQ

Eingetragen bei: Uhrenbasteln | 2

Aus den vielen mails die uns seit Jahren erreichen versuchen wir mal einige Fragen rund um das Montieren einer Uhr, das Basteln einer Uhr oder den Austausch eines kaputten Uhrwerkes zusammen zu fassen und zu beantworten…

uhrwerk-montierenUhrenbasteln von A – Z

1. Wie wird ein Uhrwerk montiert

Das ist so unterschiedlich wie es verschiedene Uhrwerke gibt.

Bei allen unserem Uhrwerken liegt die Montage-Anleitung bei.

Es ist jedoch ganz einfach und das Prinzip ist immer gleich:

Uhrwerk durch das Ziffernblatt stecken und mit der Mutter verschrauben –

das Uhrwerk muss ganz fest sitzen. Danach die Zeiger FEST aufstecken.

Zuerst den kurzen (Stundenzeiger) und dann den langen (Minutenzeiger)

aufstecken. Beide Zeiger sitzen auf einer eigenen Welle und müssen

jeweils richtig fest aufgesteckt werden. Bei manchen Uhrwerken funktioniert

das nur in eine bestimmte Richtung (wenn die Zeigeraufnahme nicht rund

sondern oval ist)

Als letztes ist der Sekundenzeiger an der Reihe (siehe auch Frage Nr. 6)

quarzuhrwerke-basteln

2. Wozu brauche ich einen Aufhänger? Brauche ich einen Aufhänger? Was hält der aus?

Es gibt Uhrwerke die haben bereits einen Aufhänger integriert –

bei den meisten jedoch muss der Aufhänger separat dazu bestellt werden.
Nötig ist er immer dann, wenn die gesamte Uhr an diesem Aufhänger

aufgehängt werden soll. Sinnvollerweise nur dann,

wenn sich das Uhrwerk auch mittig befindet sodass die Uhr gerade hängt 🙂

Wir werden oft gefragt welches Gewicht der Aushänger aushält.

Es handelt sich um einen Metall-Aufhänger der fest mit Uhrwerk und Ziffernblatt

verschraubt wird. Ich kann mir nicht vorstellen dass es ein maximales Höchstgewicht gibt.
Aber wer weiß – vielleicht wiegt Ihre Uhr 10 kg?

Damit wären wir schon bei der 3. Frage:

montage-uhrwerk
3. Uhrenbasteln: aus was kann ich alles eine Uhr basteln?

Also so werden wir das nicht gefragt – sondern eher:

ich habe  … kann ich damit eine Uhr basteln?

Um es vorweg zu sagen: technisch ist fast alles möglich.

Voraussetzung für das Montieren des Uhrwerkes ist nur ein ca. 1 cm grosses Loch –

und eine maximale Materialstärke von 16 mm – dort wo das Uhrwerk durch muss.

Für dickeres Material haben wir keine Uhrwerke.

Hier ein paar ausgefallene Ideen zum Uhrenbasteln:
– Ein Surfbrett
– eine alte Gitarre
– Ein Skateboard
– Eine alte Gitarre
– Ein Fahrradreifen
– Eine Autofelge
– Eine Pfanne
– Ein Tischtennis-Schläger
Die gute alte Schallplatte ist dabei schon langweilig zu erwähnen 🙂

uhrenbasteln

4. Kann ich die Länge der Zeiger verändern?

Also das Kürzen ist schon mal gar kein Problem. Bei den meisten Zeigern jedenfalls.
Bei unseren FARBIGEN Zeigern (rot, blau, grün, rosa ….) geht das jedoch nicht – der Lack würde abplatzen.
Aber bei den Standard-Farben silber, weiss, gold und schwarz geht das problemlos

Und das Verlängern benötigt doch etwas technisches Geschick.

Und inwieweit die Uhr dann auch über Wochen noch genau funktioniert können wir leider nicht sagen.

Wir empfehlen aber auf jeden Fall unsere Uhrwerke mit extra langen Zeigern.

Diese Uhrwerke sind so gebaut dass Sie ein höheres Zeigergewicht transportieren. Mit denen funktioniert es am ehesten.

uhrenbasteln

5. Kann ich das Design der Zeiger verändern?

Das ist natürlich gar kein Problem und wir werden hier im Design-Blog immer mal wieder Ideen vorstellen,

wie hier das Gestalten von Uhrenzeigern mit der Serviettentechnik.
Auch das Aufkleben kleiner Design-Elemente ist gar kein Problem und beeinträchtigt die Funktion der Uhr nicht

wie wir es hier vorgestellt haben

Die Deko darf nur nicht zu schwer und zu hoch sein dass sie die Zeiger nicht behindert.
Auch das Bemalen von Uhrenzeigern werden wir hier noch vorstellen.

uhrwerke

6. Muss ich den Sekundenzeiger benutzen?

Nein – müssen Sie nicht.

Bei den extra langen Uhrwerken ist immer ein seperates End-Stück dabei wenn Sie keinen Sekundenzeiger verwenden wollen.

Bei allen anderen Uhrwerken können Sie das Mittelstück des Sekundenzeigers heraus brechen

und als Abschluss der Uhr verwenden. Also oben – als letztes – aufstecken. Aber es muss nicht der ganze Sekundenzeiger sein.

uhrenbasteln

7. Wie dick muss das Loch sein das ich bohren muss?

1 cm ist ideal.

8. Ich will ein kaputtes Uhrwerk austauschen – wie geht das?

Sie messen aus wie dick das Material ist wo das Uhrwerk durch muss.

Dementsprechend bestellen Sie das neue Uhrwerk.

Ausserdem können Sie noch überlegen ob das neue Uhrwerk „ticken“ soll oder ob es ein leises Uhrwerk mit schleichenden Zeigern sein soll.
Wir empfehlen auf JEDEN Fall Zeiger mit zu bestellen.

Suchen Sie sich passende Zeiger von der Länge her aus.

Ein Zeigerpaar in den Standard-Farben kostet 1,50 Euro und Sie kommen damit günstiger

als nachträglich noch einmal die Portopauschale von 3,90 Euro bezahlen zu müssen wenn Ihre alten Zeiger nicht auf das neue Uhrwerk passen.

Und das ist in 99 % aller Fälle leider der Fall !!!

uhrenbasteln

9. Uhrzeiger aus Metall oder Kunststoff – was ist besser zum Uhrenbasteln?

Das ist wirklich Geschmacks-Sache….
Die Metall-Zeiger sind „feiner“ und „edler“… die Kunststoff-Zeiger dagegen robuster und nicht anfällig für das Verbiegen.
Beim Basteln mit Kindern (unter 8 Jahren) empfehlen wir Kunststoff-Zeiger zum Uhrenbasteln.

tips-uhrwerke

10. Gibt es auch richtig lange Zeiger (40 cm und Länger) ?
Gibt es bestimmt – aber leider nicht bei uns

Die längsten die wir haben sind ca. 30 cm lang

uhrwerk-austauschen

11. Funkuhrwerk oder Quarzuhrwerk – was ist besser zum Uhrenbasteln?

Ein Funkuhrwerk ist praktisch zum Uhrenbasteln weil es sich immer automatisch einstellt.

Aber wir haben damit leider nicht immer die besten Erfahrungen gemacht.

Es gibt oft technische Probleme – die Uhrwerke sind sehr „sensibel“ 🙂
Auch die Zeigerauswahl ist deutlich begrenzt.

Es gibt nur ganz wenige Kunststoff-Zeiger – daher verkaufen wir Funkuhrwerke nur mit den dazu passenden Zeigern

Unsere grosse Zeiger-Auswahl passt da leider nicht.
Wir empfehlen daher immer Quarzuhrwerke zu verwenden.

2 Antworten

  1. laid-padin juanita

    Kompliment super basteln Ideen. Leider jedoch sind wir in der Schweiz zu hause.

    • kreativzauber

      Das wäre kein Problem – wir liefern auch in die Schweiz und haben viele Kunden dort 🙂

Hinterlasse einen Kommentar