Bastelideen im Sommer

Bastelideen im Sommer mit maritimen Motiven

wanduhr basteln sommer bad

Sommerliche Wanduhr

diese fröhliche runde Wanduhr ist super schnell gebastelt. Die Arbeit besteht hauptsächlich aus malen und

auch Kindern macht das sehr viel Spaß.

Man benötigt folgendes (alles bis auf die Farbe bei uns im Shop erhältlich)

Acrylfarben und Pinsel

kleinen Holz-Anker

Unterwassertiere aus Holz

Holz-Herzen

Segelboot aus Holz

Uhrwerk mit Aufhänger

Zeiger 119 mm in schwarz (beides ist unter dem Uhrenrohling im Shop verlinkt)

Runder Uhrenrohling mit 33 cm Durchmesser

So geht´s

Zunächst malt man den Rohling einmal komplett weiß an. Danach gestaltet man mit verschiedenen

Blau und Türkis-Tönen das Wasser, die Wolken und die Zahlen.

Auch die kleinen Holzelemente kann man dann nach und nach bemalen.

Wenn alles getrocknet ist klebt man alles an seinen Platz.

Der Anker ist mit einem Stückchen Draht am Schiff befestigt.

Zum Schluß wird das Uhrwerk montiert und die Zeiger aufgesteckt. Vom Sekundenzeiger kann man

nur das runde Mittelstück verwenden und anschliessend noch das kleine Herzchen aufkleben das sich

dann im Sekundentakt dreht wenn man die Uhr in Betrieb nimmt.

basteln im sommer

 

bastelideen sommer

Magnet-Tafel

Weitere Bastelideen für diese Unterwasserwelt sind Notiztafeln bzw. Magnet-Tafeln.

Bei diesem Notizbrett dienen die drei Unterwassertiere als Magnet. Man kann eine vorhandene Metallplatte

oder Magnet-Tafel (die es fertig zu kaufen gibt) verwenden oder man bestreicht ein beliebiges Holzbrett

bzw. Holz-Schild mit Magnet-Farbe (Werbelink) ein. Dabei mehrere Schichten dünn übereinander auftragen und

jede Schicht gut durchtrocknen lassen. Am Schluss dann mit Acrylfarben die Tafel bemalen.

Auf die Rückseite der fertig bemalten Tiere klebt man mit Heisskleber einen Neodynmagnet.

Fertig ist die Magnet-Tafel.

wanduhr bad basteln

Boot-Uhr

und noch einmal eine sommerliche Uhr – diesmal nur mit dem Holz-Boot.

Diese Uhr ist wesentlich kleiner als die ganz oben. Verwendet wurde dieser Holz-Rohling

urlaub tafel schild

Bastelideen für Kreide-Tafeln

Aus einer Schultafel und bunt bemalten Holz-Teilen kann man sich eine tolle Kreidetafel basteln.

Eine solche Tafel lässt sich mit einem flüssigen Kreidestift oder Tafelkreide immer wieder neu beschriften.

bin im Garten Schild

So wie hier als tolles Schild „bin im Garten“ zusammen mit der gefrässigen Schnecke.

Ein praktisches Schild für Besucher die dann wissen warum keiener auf das Klingeln reagiert.

Weitere Anwendungen für solch ein Schild:

  • Namensschild
  • Willkommensschild
  • Baby-Schläft-Schild
  • Merk-Schilder
  • ein toller Spruch
  • usw.

lesezeichen basteln

Sommerliches Lesezeichen

Dieses niedliche Anker Lesezeichen ist super schnell gebastelt und ein tolles Geschenk zusammen mit einem Buch.

Darüber freut sich jede Lese-Ratte.

Einfach den kleinen Anker mit blau-weißer Acrylfarbe bemalen.

Eine Schnur – bzw. ein schmales Geschenk-Band auffädeln und mit Perlen verzieren.

Band und Perlen gibt es bei uns im Shop

Auch ein weiß-rotes Bäcker-Garn sieht maritim schön aus. Das haben wir leider nicht im Sortiment.

dekorieren mit muscheln

Dekorieren mit Muscheln

Muscheln, Sand, Seesterne, Steine usw. sind einfach in der Sommerzeit nicht wegzudenken wenn es ums Basteln und Dekorieren

geht. Und es geht so einfach. Man nimmt sich einfach ein Gefäss nach Wahl. Eine Laterne. Ein altes Tablett. Ein Windlicht,

ein altes Glas, eine alte Mandarinen-Kiste usw. Gibt etwas Sand und die Muscheln hinein – und fertig ist eine tolle

maritime Deko zu Hause, auf dem Balkon oder Garten.

bastelideen mit Stempeln

Aquarell-Karten

Besonders im Sommer sieht eine Karte in Aquarell-Technik gestaltet sehr schön aus.

Man benötigt nur einen Motivstempel wie z.B. diesen hier:

Fische – kunterbunte Unterwasserwelt

eine wasserfeste schwarze Stempelfarbe und Aquarell-Papier.

Das Motiv lässt sich dann wunderschön ausmalen. Auch Kinder haben daran Spaß.

Der Hintergrund der Karte ist ein türkisfarbener Glitzerkarton

bastelideen im Sommer

Bastelideen: Boote basteln

Diese Schiffchen sind super schnell gebastelt. Auch mit Kindern. Und alles was man an Material benötigt findet man

nahezu überall zum 0-Tarif.

Für den Schiffskörper benötigt man ein Stückchen Holz, einen Ast, ein Brett etc. das auf einer Seite flach aufliegt

und damit gut steht.

Der Mast besteht aus einem Schaschlik-Spieß.

Die Segel aus Bast, Holzkugeln und Stoffresten

Desweiteren braucht man noch Klebstoff (Heißkleber ist super), eine Schere, einen Handbohrer, Akkubohrer etc. (Hammer

und Nagel funktioniert auch)

So geht´s

Zunächst bohrt man das Loch für den Mast. Dazu nimmt man einen dünnen Holzbohrer.

Ein Handbohrer funktioniert auch super. Notfalls ein Nagel den man in das Holz schlägt und danach wieder heraus zieht.

Den Schaschlik-Spieß in das Loch stecken (eventuell einen Tropfen Kleber dazu) und dann beide Seiten mit Bast verknoten.

Auch hier kann ein Tropfen Heißkleber wahre Wunder bewirken damit der Bast  schön straff gespannt bleibt.

Wer bunte Holzkugeln im Segel haben möchte muss die natürlich zuerst auffädeln 🙂

Zum Schluß noch ausgeschnittene kleine Stoff – Fähnchen aufkleben – fertig ist das Deko-Schiff

 

Hier im Blog gibt es übrigens viele weitere tolle Bastelideen.

Einfach mal in der jeweiligen Kategorie danach stöbern.

 

Hinterlasse einen Kommentar