Basteln mit Schallplatten

Eingetragen bei: Bastelanleitungen, Uhrenbasteln | 0

Basteln mit Schallplatten – Wanduhr

Uhr Schallplatte basteln

Basteln mit Schallplatten – Wanduhr

Das Basteln mit Schallplatten ist deswegen so beliebt weil es noch sehr viele Vinylplatten gibt.Viele haben sie noch von früher und wollen sich nicht davon trennen.Zu viele Erinnerungen hängen daran. Aber die wenigsten spielen die Musik noch damit ab.Von daher liegt es ja nahe sie für kreative Zwecke zu verwenden.Das Basteln einer Uhr aus einer Schallplatte ist der Klassiker beim Uhrenbasteln.Das liegt wohl daran dass eine Schallplatte rund ist und damit schon die perfekte Form für eine Wanduhr hat.Oft ist es eine bestimmte Platte die nicht im Regal verstauben sondern als Uhr dekorativ in Szene gesetzt werden soll.

Seit Jahren bekommen wir immer wieder Fragen zum Basteln einer Schallplattenuhr.Daher gibt es hier einen Beitrag der alle diese Fragen beantworten soll.

Das richtige Uhrwerk für die Schallplatte

Für eine Schallplattenuhr benötigt man ein Uhrwerk mit einer ganz kurzen Spindel da die Platte ja nur wenige Milimeter dick ist.

Das Uhrwerk wird von hinten durch das Loch der Platte gesteckt und von vorne mit einer Mutter verschraubt.

Auf die überstehende Spindel werden die Zeiger aufgesteckt.

Denken Sie auch unbedingt daran den Aufhänger gleich mitzubestellen. Er ist unter dem Uhrwerk verlinkt. Der Aufhänger wird direkt auf das Uhrwerk gesteckt und die Schallplattenuhr kann dann super

Die passenden Zeiger

Sie können wirklich ganz frei entscheiden welche Form, Länge und Farbe Ihnen gefällt. Überlegen Sie einfach wie weit der längste Zeiger nach aussen gehen soll und entscheiden Sie in dieser Grössenordnung.

Ideal für eine Schallplatte sind 119 mm lange Zeiger. (siehe unsere Fotos hier im Beitrag)

Hier geht es zu den passenden Zeigern bei uns im Shop

Von der Farbe her würde ich jetzt keine schwarzen Zeiger verwenden. Denken Sie an einen Kontrast.

Der Sekundenzeiger muss nicht verwendet werden.

Das Loch in der Mitte

Das Loch in der Mitte der Schallplatte ist auf jeden Fall etwas zu klein für die Montage des Uhrwerkes !! Diese Frage bekommen wir am meisten gestellt.

Es gibt viele die Ihre Schallplatte nicht beschädigen wollen. Doch daran kommen Sie nicht vorbei.

Das Loch muss um 1-2 mm erweitert werden. Es ist wirklich nicht viel – doch ohne diese Veränderung ist die Montage nicht möglich.

Mit einem Messer oder einer Scherenklinge geht das Erweitern aber  gut und schnell.

Auch eine schmale Feile kann man dazu verwenden.

Die Oberfläche

Man kann die Oberfläche der Schallplatte natürlich noch weiter gestalten – ansprühen – bekleben etc.

Oder nur das runde Mittelstück. Je nachdem was man täglich sehen möchte.

Für diesen Beitrag haben wir eine Vinylscheibe komplett besprüht – doch das Ergebnis war jetzt nicht so hübsch.

Mit einer Schallplatte hatte es otpisch nicht mehr so viel gemeinsam. Aber das ist ja alles geschmackssache. Funktionieren tut es jedenfalls 🙂

selbstklebende Ziffern

Unsere selbstklebenden Zahlen sind ideal für eine Schallplattenuhr.

Sie lassen sich aufgrund der sehr glatten Oberfläche ganz toll und einfach aufkleben. Hier kommt es ganz auf Ihren Geschmack an: welche Form gefällt Ihnen? Welche Farbe? Sollen es nur die 3,6, 9 und die 12 sein oder alle 12 Ziffern?

Bei allen 12 Ziffern sollte die Ziffernhöhe nicht mehr als 3 cm betragen. Sonst wird es eng beim Aufkleben.

Rückwärts laufende Uhr

Besonders lustig ist natürlich eine rückwärts laufende Uhr. Besonders bei einer Schallplatte.

Hier gibt es das passende Uhrwerk

Bei den Zeigern gilt das gleiche wie oben beim „normalen Uhrwerk“

Gibt es noch offene Fragen?

Dann bitte hier als Kommentar stellen oder uns eine Nachricht zukommen lassen. Vielen Dank 🙂

Viele weitere Tips, Vorlagen und Anleitungen zum Basteln einer Uhr gibt es hier bei uns im Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.