Basteln zur Geburt

Basteln zur Geburt: eine Uhr

basteln zur Geburt

Basteln zur Geburt

Was bastelt man am besten zur Geburt eines Babys im Bekannten-

oder Freundeskreis?

Oder was bastelt man persönliches zur Geburt des eigenen Baby´s
als Erinnerung an diesen großartigen Tag?

Was schenkt man zur Geburt (oder Taufe) eines Babys?

Eine Windeltorte? Strampler? einen Gutschein?

Gar nicht so einfach…

persönlich soll es sein, sinnvoll und doch etwas besonderes.

Ganz wie das Baby selbst eben auch

geschenk zur geburt basteln

Wie wäre es mit einer Uhr zur Geburt?

Denn mit der Geburt eines Babys gehen die Uhren schliesslich

auf einmal ganz ganz anders 🙂

Die Uhr kann ganz individuell gestaltet werden.

Je nach Geschmack der Eltern und nach Geschlecht

des Baby´s.

Eine selbstgebastelte Uhr ist das perfekte

Geschenk zur Geburt weil sie symbolisiert den Beginn

der Zeit für und mit dem Baby.

Sehr schön ist es, wenn man auf der Uhr

noch den Namen und die „ersten Daten“

des Babys vermerkt wie

Geburtstag

Uhrzeit der Geburt und vielleicht

das Gewicht

Basteln zur GeburtMaterial

So geht´s

Zunächst einmal die Bastelvorlage ausdrucken und das Motiv auf

dünnes Sperrholz übertragen.

Mit einer Laubsäge oder Dekupiersäge aussägen und die Sägekanten

mit Schleifpapier glätten.

ein 1 cm großes Loch mittig in die Sperrholzplatte bohren.

Nun alles nach Belieben anmalen.

Das geht am besten mit Pinsel und Acrylfarben.

Zum Schluß noch mit einem schwarzen, wasserfesten Stift

Aktzente setzen. Auch das Ziffernblatt wurde mit einem

Stift aufgemalt.

Wer noch eine Vorlage für ein Ziffernblatt sucht wird hier fündig.

Jetzt muß nur noch das Uhrwerk montiert und der Storch

aufgeklebt werden und fertig

ist ein tolles Geschenk zur Geburt oder Taufe

 

Das Kleben der Holz-Teile funktioniert übrigens mit Heisskleber am besten.

Wir verwenden dazu übrigens nur noch die
Bosch Akku Heißklebepistole *weil Sie so schön handlich klein ist und ohne Stromkabel auskommt.

Die Klebekraft dagegen ist genial.

*Werbung

 

Hinterlasse einen Kommentar